Schriftlesung    

Die Regel des heiligen Benedikt sieht ausserhalb der Gottesdienstzeiten bestimmte Stunden für die «lectio divina» vor. Das stille, erwägende Lesen in der Bibel kann weiterhelfen auf der Suche nach einem persönlichen Kontakt mit Gott.

Diese Schriftlesung hinterfragt Gedanken und Gesinnungen des Herzens, gibt uns die Antworten Gottes und sollte dadurch in uns etwas verändern.