Masshalten    

Das Masshalten in allen Dingen: bei der Arbeit, beim Reden, beim Genuss, sowie das Unterscheidenkönnen, im Urteilen, in Vorschriften, in der Rücksichtnahme auf den Einzelnen – ist eine wichtige benediktinische Grundhaltung. Mit dieser geistigen Haltung «discretio» genannt, ist nicht etwa Mittelmässigkeit, viel eher Angemessenheit gemeint.

Umsicht und Weitsicht sind die Früchte der «discretio».