Geistliches Wort

Benedikt von Nursia    

Du bist gesegnet mit dem Geist der Väter.
Segen verheisst uns, Benedikt, dein Name,
Segen verbürgt uns deine weise Führung,
du, unser Vater.
Du steigst wie Mose einsam auf zum Gipfel,
wo dich der Höchste seiner Freundschaft würdigt.
Du bist, was Gott einst Abraham versprochen:
Vater der Völker.
Mitten im Tosen sturmbewegter Zeiten
zeigt uns dein Leben ein Pfad des Friedens
und deine Regel wird für Ungezählte
Weisung und Stütze.

Text: aus Te Deum – das Stundengebet im Alltag
Bild: Abteikirche Monte Cassino